Back to the 2000ers mit Jürgen und den NOUS

Für den guten Jürgen K. vom Sportverein Pachten hatte ich schon um die Jahrtausendwende mit Karin den ein oder anderen Familienabend versenkt. Jetzt war ich im Rahmen einer Vertretungsanfrage mit den NOUS³ als Gastmusiker in heimatlichen Gefilden und für und mit eben genau dem guten Jürgen unterwegs…

Okay – also diese Fahrtkosten (Strasse runter – rechts – links – Da!) werde ich wohl nicht großartig absetzen können. Damit nicht genug – ich brauchte auch nur ein Key mitzubringen. Meine NANO600 stand noch in Hilbringen bei Patrick und Sonja, welche mich an diesem Abend als Vertreter bei Tinitus vertreten musste/durfte – denn der gute Ralf stand ja hier mit den NOUS³.

Lokal bedingt gab es viele Gespräche. Mitprogrammpunkt Angela B. kannte ich aus den 80ern, als wir beide auf ähnlichen musikalischen Pfaden im Saarland, aber nie zusammen unterwegs waren. Hat sich auch kaum verändert und ist noch genauso jung wie ich…
🙂

Matthias B. von Max´s-Music hatte eine karnevalistische Einlage und fand später bei „Take it easy“ auch noch ein Mikrofon zur reflexartigen Bandunterstützung.

Uncool war jetzt nur, dass ich nach erfolgten Abbau jetzt noch nach Hilwern zu Einsammeln von Licht und Ton fahren durfte…