Archiv der Kategorie: „offstage“

Ankündigung Konzert der JOG Big Band 30.03.2019

… und er hat ja gesagt…
Zumindest tat ich das, als der Musikkollege der Oldi-Rock-Band (seines Zeichens Dirigent der JOG-Big Band) ganz nebenbei, süffisant lächelnd und vollkommen zwanglos anfragte, ob denn nach der Schirmherrschaft des JOG für das letzte THE-SUNSET Konzert mal ein gemeinsamer Einsatz mit der Big Band von jenem Jugendorchester Großrosseln in Frage käme… (is doch klar – du machschd datt, Jung)… . Ankündigung Konzert der JOG Big Band 30.03.2019 weiterlesen

Running (more) in the family…

… hier mal im wörtlich übertragenen Sinne… Ich muss ich meine Prioritäten mal wieder neu ausrichten. Rückwirkend  war ich wohl dieser Tage zu viel onstage unterwegs und  nicht immer waren die Auftritte in musikalischer Leidenschaftlich, sondern eher finanziellen Interessen begründet. Dabei hab ich doch gar keine Zeit…

Also werde ich nun diese Aspekte meiner Musikaktivitäten mal etwas zurückfahren und wünsche mir gar bereits für meine Position im Felini-Duo demnächst einen Nachfolger… Top40 (Cordula Grüüün…) und Italo-Pop (mangare verre amore…) war eh nie so mein Ding… Ich werde mehr Raum für meinen eigenen mehrstimmigen Harmonie-Gesang affinen Musikprojekte zwischen LittleRiverBand, Doobie Brothers oder Hollies finde, bzw. generell mehr Zeit für die schönen Dinge des Lebens zurückgewinnen – da waren doch noch diese Kinder in meinem Haushalt…
🙂
Running (more) in the family… weiterlesen

Offstage on the road…

Dieses Wochenende gehört ganz der Tochter und Freunden, mit denen ich einen kleinen Trip nach Hamburg absolvierte.

Irgendwann muss auch der wildeste Musiker einfach mal die Finger von allem lassen, was mit Musik zusammenhängt. Aber dieses Etablisement auf dem Bild, welches einst schon mit einem meiner 5 speziellen Lieblingsliedern von Carole King besungen wurde, musste ich dann doch mal wieder aufsuchen…
Offstage on the road… weiterlesen

Beschlossene Sache… Das „Trio“ Tinitus

Patrick B.`s Partner ist also tatsächlich erkrankt und fällt für die gesamte Fastnacht aus. Um so eine Karnevals-Session mit Herz, Seele und karnevalistischem Gespür durchzuziehen braucht es aber Musiker, die sich uneingeschränkt aufeinander verlassen können. So kam es, dass ich mich für diese Saison mit Patrick zusammengetan habe, damit das Duo Tinitus auch in kommenden Jahren immer noch einen klingenden Namen bei der Frage nach der richtigen Umrahmung karnevalistischer Veranstaltungen im Raum Merzig hat. Beschlossene Sache… Das „Trio“ Tinitus weiterlesen