„Ein wenig“ aus der Form…

So Leute – ich habe meine Sammlung an Grenzerfahrungen um eine Begegnung mit dem dunkel gekleideten Mann erweitert, aber meine Familie, ein gewisser Überlebenswille, die SHG Völklingen und das Soroka Medical Center in Beer Sheva, sowie viele einzelne barmherzige Samariter zwischen dem Golf von Akabar und dem Mittelmeer ließen mich diese Begegnung überstehen. Allerdings wird es noch ein paar Monate dauern, bis ich wieder „in Form“ bin – zielen wir bezüglich meiner musikalischen Wieder-In-Betriebnahme mal großflächig auf das Kurparkfest in Weiskirchen in 8 Monaten…